Agenda

23. März 2018 
DNA-Beprobung der Widder nach 1. Januar 2017 geboren auf dem Schauplatz bei Clausen-Seiler in Gamsen
24. März 2018
Nachpunktierung Widder 9 bis 10 Uhr auf dem Schauplatz in Baltschieder, ab 10 Uhr DNA-Beprobung für Widder nach dem 1. Januar 2017 geboren. Wird die Nachpunktierung zu Lasten des Widdermarkts missbraucht  wird sie abgeschafft.
1. August 2018
Ameldeschluss für die DNA-Beprobung von Widdern im Herbst.
24./25. August
Schafschau in Schottland
9./10. Februar 2019
Ausstellung der weiblichen Tiere in der Halle im Sand
24. Februar 2019
Delegiertenversammlung des Oberwalliser SN-Schafzuchtverbands in Grächen

Kurse 2017/2018

im Landwirtschaftschaftszentrum in Visp

23. März: Sachkundenachweis Schafe und Ziegen
Angesprochen sind Halter von Schafen und Ziegen ohne landwirtschaftliche Ausbildung (Fähigkeitszeugnis oder DZ-Kurs). Nach Art. 31 TSchV muss in kleineren Tierhaltungen mit weniger als zehn Grossvieheinheiten die für die Haltung und Betreuung verantwortliche Person einen Sachkundenachweis nach Art. 198 TSchV erbringen. Die Teilnehmer lernen die Grundsätze der tiergerechten Haltung eines Tieres und den schonenden Umgang mit ihm kennen, ebenfalls den.Jahresablauf der Schaf-/Ziegenhaltung, d.h. Geburt und Jungtiere, Milchproduktion, Rechtsgrundlagen, Fütterung, Haltung, Weideführung und Pflege der Tiere, Wichtigste Krankheiten und vorbeugende Massnahmen. Anmeldung bis 16. März unter www.vs.ch/dlw-weiterbildung.

31. März vormittag: Züchtertagung Schafhaltung für Alt- und Jungzüchter ist abgesagt.

9. bis 11. April: Schweizerische Schafhirtenausbildung - Modul 1: Weide- und Alpwirtschaft
Die Kursteilnehmer können Pflanzengesellschaften hinsichtlich ihrer Qualität beurteilen, kennen die verschiedenen Zauntypen und Weidesysteme, wissen Bescheid über die Aufgaben eines Hirten, haben die Übersicht über die administrativen Angelegenheiten und kennen die gesetzlichen Vorgaben des Bundes und der Kantone. Sie lernen die Nutzungssysteme der Alpweiden, Zaunsysteme - Weidetypen und Pflanzengesellschaften, Futterpflanzen, Unkräuter - Pflichtenheft für Hirten, Anstellungsverträge, Lohn- und Versicherungsfragen - Wirtschaftlichkeit der Schafalpung, Sömmerungsbeiträge und Vorschriften kennen. Anmeldung bis 5. März unter www.vs.ch/dlw-weiterbildung

10. April: Weidetechnik
Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Weidesysteme kennen und erfahren Interessantes über Koppeleinteilungen, Koppeleinrichtungen und Anlegen der Koppeln am Hang. Anmeldung bis 28. März unter www.vs.ch/dlw-weiterbildung.

12. bis 13. April: Schweizerische Schafhirtenausbildung - Modul 3: Herdengebrauchshunde
Diese Ausbildung soll den Teilnehmern ein Grundwissen in den für einen Schafhirten wichtigen Bereichen vermitteln. Ziel des Moduls ist es, den Teilnehmern die Arbeit mit den Hunden näher zu bringen. Anmeldung bis 5. März unter www.vs.ch/dlw-weiterbildung.

Wollannahme 2018

Frühjahrssammlung
Freitag,    27. April von 08:30 bis 12:00 und von 13:00 bis 16:00 Uhr
Samstag, 28. April von 08:30 bis 11:00 Uhr

Herbstsammlung
Freitag,    26. Oktober von 08:30 bis 12:00 und von 13:00 bis 16:00 Uhr
Samstag, 27. Oktober von 08:30 bis 11:00 Uhr