DNA-Analyse Probenahme

Die Tierzuchtverordnung verlangt die Überprüfung der Abstammung von Herdebuchtieren. Der SSZV hat die DNA-Analytik als Kontrollinstrument eingeführt. Die obligatorische Beprobung gilt für alle zur Zucht vorgesehenen Widder, die nach dem 1. Januar 2017 geboren sind.
Die Entnahme der Proben wird vom SN-Verband zweimal jährlich, Frühjahr und Herbst, an einem zentralen Standort durchgeführt. Mehr erfahren Sie im Informationsschreiben.