Walliser ist Präsident des Schweizer Schafzuchtverbands

Bei den ordentlichen Wahlen an der Delegiertenversammlung des Schweizerischen Schafzuchtverbands vom 27. Februar 2016 ist der Schwarznasenzüchter Alwin Meichtry von Leuk in seinem Amt als Präsident bestätigt worden.

Ebenfalls wählte die Delegiertenversammlung Hermann Imhof von der WAS-Zuchtgenossenschaft Ernen in den Vorstand.

Die Züchterkollegen des Schwarznasenschafzuchtverbands und des Verbands für das Weisse Alpenschaf gratulieren ihren Kollegen herzlich.

Der Schweizerische Schafzuchtverband wurde am 14. März 1917 in Zürich gegründet. Für die Jubiläums-GV vom 25. Februar 2017 wird wiederum Zürich als Austragungsort bestimmt.

Der Schweizerische Schafzuchtverbandspräsident Alwin Meichtry und der Oberwalliser SN-Präsident Daniel Steiner.
Der Schweizerische Schafzuchtverbandspräsident Alwin Meichtry und der Oberwalliser SN-Präsident Daniel Steiner.
Hermann Imhof, Vorstandsmitglied beim Schweizerischen Schafzuchtverband seit 2016
Hermann Imhof, Vorstandsmitglied beim Schweizerischen Schafzuchtverband seit 2016